Kaufe einen jungen Hund
und du wirst für dein Geld
wilde entschlossene Liebe bekommen.

- Rudyard Kipling -

Cigaji Chumo Dayo

 

Cigaji Chumo Dayo 

Die Namen sind afrikanischen Ursprungs und haben folgende Bedeutung.
Cigaji ist die Übersetzung des Namens Mühle. So hieß die Züchterin mit Nachnamen und hat diesen als ihren Kennelnamen übernommen.
Die Vornamen haben wir selbst ausgesucht und hier macht Chumo seinem Namen alle Ehre...

Chumo, da er aus dem C-Wurf kam und für die Papiere ein Name mit C eingetragen werden sollte.
Er bedeutet  "Gewinn / Bereicherung" und für uns war er eine Bereicherung und der Hauptgewinn. Chumo ist auch als Rufname geblieben.
Dayo war unsere 2. Namenswahl, weil wir noch nicht wußten ob wir Chumo als Rufnamen behalten als er in die Papiere eingetragen wurde.
Er bedeutet  "Freude kommt". Im wahrsten Sinne des Wortes - bisher hat er uns sehr viel Freude gebracht!

 

Er stammt aus dem Kennel Cigaji in der Nähe von Remagen, wurde am 26. Mai 2006 geboren und ist eines von acht Geschwistern (4/4).

 

Wir sind der Züchterin Marion Mühle und ihrer Familie sehr dankbar für diesen wunderbaren Rüden, der uns allen sehr viel Freude bereitet. Sie haben die Welpen verantwortungsvoll aufgezogen und geprägt.


Chumo geht nicht auf Ausstellungen und ist auch nicht für die Zucht vorgesehen. Aus seiner Familie ist nur  Nelas Opa Pino derjenige, der Nachkommen und Erbanlagen des Kennel Cigaji weitergibt.

Marion Mühle hat ihre Zucht schon vor einiger Zeit aufgegeben und somit sind Chumo und seine Halb-Geschwister die letzten direkten Vertreter des Kennel Cigaji.

 

 

 

 

Daten und Pedigree

 

 

Vielleicht zerstören sie deine Schuhe,

den Garten, den Koffer, die Möbel,

aber nie verwüsten sie dein Herz,

sie hinterlassen Haare auf deiner Kleidung,

aber auch Glück in deinem Herzen!

  - Verfasser unbekannt -

 


Moyo Wa Simba Cariba Nilaja

 

Moyo Wa Simba, Cariba Nilaja

Die Namen sind afrikanischen Ursprungs.

Moyo Wa Simba bedeutet "Herz des Löwen" oder " Löwenherz" und ist der Name des Kennels.

Die Vornamen haben wir selbst ausgesucht

Cariba da sie aus dem C-Wurf kommt und für die Papiere ein Name mit C eingetragen werden sollte. Er bedeutet "starke Frau".

Nilaja ist der eigentliche Rufname und heißt übersetzt "Eine, die mit Freuden kam. Er wird übrigens Nee-lah-ja gesprochen und deshalb in der Kurzform von uns auch meist nur "Nela" gerufen.

 

Sie stammt aus dem Kennel Moyo Wa Simba in 'Witten, wurde am

29. April 2012 geboren und ist eines von acht Geschwistern (2/6).

 

Susanne und Pietro haben wir durch unseren Ridgeback Chumo kennengelernt. Zwei wunderbare Menschen und ihre Hunde.

Ihr Rüde Pino stammt aus dem gleichen Kennel wie Chumo und auch ihre Hündin Aluna hat uns auf Anhieb gefallen.

Der A-Wurf aus der Verpaarung dieser beiden beispielhaften Hunde kam für uns zu früh. Gerne hätten wir einen Welpen gehabt in dem ein kleines bisschen das Blut unseres Chumo fließt. Dann im darauf folgenden Wurf wagten wir den Versuch und hofften auf einen Welpen von Aluna. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite.

Da wir schon mit Chumo gerne in die Zucht wollten und er wegen eines Zahnfehlers ausgeschlossen wurde, sollte es nun doch dieses Mal wenn irgendmöglich eine fehlerfreie Hündin sein. Die Enttäuschung war erstmal groß...aber eine andere Hündin und ein anderer Züchter standen für uns vorerst nicht zur Debatte und so warteten wir weiter... Monate und inzwischen fast drei Jahre bis der nächste Wurf in Angriff genommen wurde. Viele Besuche und Telefonate stärkten uns in diesem Entschluss.

Der Rüde den Susanne und Pietro hierfür ausgesucht hatten war Gheilanas Ujamaa Bijongo Pandu. Ein Sohn von Pino was uns ganz besonders freute. Pinos Enkelin sollte unser kleines Mädchen werden und somit trägt sie nun über Umwege doch tatsächlich noch einen kleinen Anteil Chumo in sich. ;-)

Die Freude war riesig als wir erfuhren daß Luni sechs Mädchen und zwei Rüden zur Welt brachte. Das Warten hatte sich gelohnt...in jeder Hinsicht. Und so wurde Nela unsere kleine Africaqueen.

 

An dieser Stelle nochmal ein riesiges herzliches Dankeschön an die besten Züchtereltern Susanne und Pietro für das kleine temperamentvolle Terrorbienchen.  :-) Und natürlich auch an Susanne und Frank die das mit Papa Pandu erst ermöglicht haben. 

 

 

 

Daten und Pedigree

Update **14.09.2017 AKTUELLES**

Das Neueste im Blog

         vom 04.05.2013