Kurz abgesprochen u. in die Tat umgesetzt... Wir haben uns  mit dem kleinen Dogo und seinen beiden Menschen Michael u. Esther im schönen Schwetzingen auf einen Spaziergang getroffen. Das Wetter meinte es heute besonders gut mit uns und so haben wir unseren kleinen Spaziergang anders als ursprünglich geplant bei über 30 Grad in ein schattiges Wäldchen verlegt.
Moyo Wa Simba Dogo ist Nelas 4 Monate junger Neffe und ein Sohn von Schwester Pebbles. Ein quirliges Kerlchen der uns sehr an unsere Welpenzeit mit Nela erinnerte.
Anfangs noch etwas zögerlich...wer denn die neuen großen Hunde sind die ihn irgendwie an Mama, Oma u. Opa erinnern... so wurde er nach u. nach doch neugierig auf die zwei großen braunen Hunde.
Ein paar Bilder dazu sind auch entstanden...

 

Vielen Dank liebe Esther u. Michael. Wir haben uns sehr über dieses spontane Treffen gefreut u. hoffen wir können das sehr bald mal wiederholen.

Update **22.05.2020

BLOG

         vom 04.05.2013