...ist das wieder warm heute
...ist das wieder warm heute

 

26./28.07.2013

 

Ein Jahr ist nun vergangen seit wir mit Nela nach Bad Wildungen zu ihrer ersten Ausstellung fuhren. Damals mit zwölf Wochen noch ohne eine Teilnahme.

Nun lud der Club ELSA in diesem Jahr wieder zur alljährlichen Clubschau dem "Africa Cup 2013" ein und viele Rhodesian Ridgebacks und erstmals auch die afrikanischen Urhunde die Basenjis mit ihren Menschen folgten diesem Ruf.

Auch wir waren wieder da... und dieses Mal mit einer Teilnahme im Ring. Nela und Schwester Pebbles starten in der Jugendklasse und Halbbruder Banjoko in der Offenen mit der Hoffnung auf die letzte Anwartschaft zum Club Champion.

So machten wir uns am Freitag auf den Weg nach Bad Wildungen.

In den vergangen Jahren war es uns zu einer lieben Gewohnheit geworden zusammen mit der MoyoWaSimbaFamily und Anhang in der Villa Hügel zu residieren. Leider war das in diesem Jahr wegen Überbuchung nicht möglich. So beschlossen wir schon im Vorfeld auf das Appartmenthaus Delphin auszuweichen, wo es dann auch sehr schön war.

Ronis BiJua hat...und Olis Abuya bekommt in Kürze ihre Welpen und deshalb fehlten sie in unserer Runde, was wir sehr bedauerten. Aber natürlich geht die Welpenstube vor und wir wünschen den beiden von hier aus noch eine tolle Welpenzeit.

 

Am Samstag und Sonntag war es dann soweit. Ein heisses Wochenende mit gefühlten 40 Grad.

Pietro und ich starteten mit Pebbles und Nela  in der Jugendklasse. Nela am Samstag noch ein bisschen zickig, machte ihre Sache unter Richter W. Schicker aber im großen Ganzen recht gut. Am Sonntag war sie dann schon gelassener und ließ sich von Richterin G. Schicker zum ersten Mal anstandslos die Zähne ansehen und war auch sonst ganz relaxt.

Wir bekamen zwei sehr schöne Richterberichte. Dennoch reichte es an beiden Tagen nur zu einem SG... und wieder einmal stand darin der Satz "nicht gewünschte Mahagoni Farbe". Ansonsten waren wir mit unseren Berichten aber mehr als zufrieden.

Und wie sollte es anders sein, haben sich Pebbles und Nela wieder einmal abgesprochen. Pietro der an diesem Wochenende mit Pebbles einer unserer Mitstreiter war, haben ebenso an beiden Tagen einen sehr positiven Richterbericht und je ein SG erhalten.

Thorsten mit Halbbruder  Banjoko wurden am Samstag in der offenen Klasse mit einem tollen V1  bewertet und Joko hat sich somit die letzte Anwartschaft zum  Champion Club E.L.S.A. erlaufen. Auch am Sonntag lief es für die beiden sehr gut und so wurden sie auch hier mit einem V1 belohnt.

 

 

Wieder einmal haben wir uns trotz der Affenhitze in Bad Wildungen sehr wohl gefühlt. Haben alte u. auch neue Ridgebackfreunde getroffen und freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Und in der Zwischenzeit...naja, es gibt ja auch noch andere Ausstellungen für unsere kleine Africaqueen und mich.

Vielleicht auch irgendwann einen Richter der "Mahagoni" mag. ;-)

 

Update **22.05.2020

BLOG

         vom 04.05.2013